Feenstiefel

Einfach mal ein paar Tage in den Wald: friedliche Stille, rauschende Bäume, so ruhig, dass man die Blätter fallen hört. Abends im Waldloft vorm Kaminfeuer träumen, tagsüber dem Herbstwald die Wanderstiefel zeigen…und dazwischen, einfach nur so, um nicht aus der Übung zu kommen, ein paar Aquarelle mit Herbstfarben zaubern, nichts Ernstes, auf keinen Fall arbeiten. Das waren so meine Gedanken, als ich eines goldenen Oktobermorgens die Stadt hinter mir zurücklies.

Und genauso ist es auch gekommen, wunderschöne Tage im vergoldeten Herbstwald. Bis zu dem Moment als ich dann zurück zu Hause im Atelier die bewussten Aquarelle ausbreite und meine Beute bewundern will: Was ist das?!

 

Ich traue meinen Augen nicht, schaue genauer hin, nehme zugegebenermaßen den einen oder anderen Farbstift dabei zu Hilfe…und kann nur sagen: eigenartige Gestalten sind im Nördlichen Wald unterwegs. Aber seht selbst, viel Freude beim Entdecken.

 

und hier noch einige Fotos vom Wald, vom Waldloft und den Stiefeln...

Vielen Dank für die schöne Zeit! (you know who you are)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

„Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, Phantasie aber umfaßt die ganze Welt.“
Albert Einstein (1879-1955)

 

„Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche, sie ist Kühnheit und Erfindung.“
Eugène Ionesco (1912-94)

 

 

Kunst-Kalender von Martin Welzel für das Jahr 2018!