Buchillustrationen

Roman

"Der Tag des Buchhalters"

von Leska Beikircher

ein Roman aus der Subrealität,

mit Illustrationen von Martin Welzel

 

 Es kann überhaupt kein Glück bringen, wenn mitten in der Nacht an die Tür geklopft wird. Trotzdem war es eben das Lied jenes Titels der Band Larry and the Mafia Hamsters, das Arthur Sellerie im Kopf herumgeisterte, als es mitten in der Nacht an seine Tür klopfte.

 

So harmlos beginnt sie, die haarsträubende und abenteuerliche Geschichte von Arthur Sellerie, Buchhalter und Allergiegeschädigter, der sich ganz gegen seinen Willen aufmachen muss, die Welt zu retten.

Es stehen ihm dabei lediglich ein Verrückter, ein Mädchen aus der Zukunft und ein Gemüselieferant, der eigentlich Drachentöter ist, zur Seite.

Eigentlich kann also nichts schiefgehen...

 

Leska Beikircher präsentiert ihren ersten Roman aus der Subrealität, „Der Tag des Buchhalters“, mit atemberaubenden Illustrationen von Martin Welzel. Taucht ein in die Subreality und seht die Welt nach der Lektüre mit anderen Augen!

 

Books On Demand, Norderstedt,

Gebundene Ausgabe mit 296 Seiten, 10 großformatigen Farbillustrationen und zahlreichen schwarz-weiß Zeichnungen.

Jetzt erhältlich unter der ISBN: 978-3-7431-1550-7

auch als E-Book, ISBN: 978-3-7431-7136-7

mehr dazu unter www.subreality.eu

"Tanz der Kirschblüten"

Phantastische Geschichten aus Bonn, herausgegeben von Bartholomäus Figatowski, erschienen im Bonner Kid Verlag, 2017

 

Das Cover zu diesem wunderbaren Buch stammt von mir und in einer der Geschichten, "Die Lanze des Mauricius" von Karsten Beuchert, spielen das Atelier für Phantastische Kunst, meine Bilder und ich eine schicksalhafte Rolle. Spannung und Gänsehaut!

Und hoher Wiedererkennungswert für alle Bonner.

mehr dazu hier:

Sachbuch

Geheimnisse der Märchenwelt der Brüder Grimm

Verborgene Botschaften in Grimms Märchen

 

12 Aufsätze der Schriftstellerin Ingrid Lelley mit Illustrationen des Künstlers Martin Welzel

 

 

2016 Bod, Norderstedt

88 Seiten

ISBN-10: 384480952X

ISBN-13: 978-3844809527

auch als E-Book erältlich:

ISBN 9783741236327

 

Dornröschen - Hänsel und Gretel – Rumpelstilzchen: Jedes der zwölf Kapitel dieses Buches von Ingrid Lelley hat ein mehr oder weniger bekanntes Märchen der Brüder Grimm zum Thema.
Begleitet von zauberhaft anmutenden Illustrationen findet der Leser hier Interpretationen und Deutungen, die den Rahmen eines Sachbuches im normalen Sinne weit überschreiten: Ingrid Lelley nimmt uns mit auf eine Forschungsreise zu den Ursprüngen der Märchenwelt und lässt uns teilhaben an den unerwarteten und überraschenden Erkenntnissen, die sie dabei gewinnt.

Kinder-und Jugendbücher

"Der kleine Mann im roten Gewand"

Eine Auswahl meiner Illustrationen, die ich für das Kinderbuch "Der kleine Mann im roten Gewand" angefertigt habe, eine Rabenerzählung der Schriftstellerin Heidi Grun, 2008 veröffentlicht:

 

Das Buch kann bei amazon bestellt werden, zur Bestellung und Buch-Rezension bei amazon: bitte klicken

"Eselsohr - Die wahre geschichte der Bremer Stadtmusikanten"

Eine weitere Zusammenarbeit mit der Schriftstellerin Heidi Grun. In diesem Buch erzählen wir die berühmte Geschichte der Bremer Stadtmusikanten aus unserer ganz eigenen Perspektive...

Veröffentlicht 2011.

zur Bestellung bei amazon:  bitte klicken

zur Buch-Rezension: bitte klicken

Kurzgeschichten

"Das ferne Echo"

Das Buch "Das ferne Echo" der Autorin Ingrid Lelley, illustriert von Martin Welzel. Erschienen bei Pagina-Verlag Goch, 2013

Eigene Bücher - Graphic-Poetry

"Das Schwanenfußzinnoberrote Gesangbuch"

Das Schwanenfußzinnoberrote Gesangbuch“, Ein Graphic-Poetry-Abenteuer, Text und Illustrationen von Martin Welzel.

 

Aus dem Vorwort zitiert:

"In „Das Schwanenfußzinnoberrote Gesangbuch“, meinem ersten Graphic-Poetry-Abenteuer, begleiten wirVerbaud (gesprochen: Werbo) und Nanu, die Singspinne, auf ihrer magischen Reise durch Himmel und Hölle. Graphic-Poetry! Gedichte mit Bildern,..."

 

"Nanu und die Schwarze T-Maschine"

Das Buch mit Text und Illustration von Martin Welzel:

Nanu und die Schwarze T-Maschine“ ist das zweite Graphic-Poetry-Abenteuer mit Verbaud und Nanu.

Und was erwartet uns hier? Ein neues Road-Movie-Märchen-Comic-Gedicht. Kurz gesagt: Graphic-Poetry!


Unsere beiden Helden Verbaud (gesprochen: Werbo) und Nanu (die stumme Singspinne) sind wieder unterwegs, diesmal mit der Schwarzen T-Maschine, erleben aberwitzige Abenteuer und überleben Begegnungen mit skurillen Gestalten in der überaus realen Welt der Phantasie.


"Nanu und die Schwarze T-Maschine" von Martin Welzel ist im Buchhandel erhältlich unter folgender ISBN-Nr.:

ISBN 978-3-7347-6637-4


das Buch kann auch im Internet bestellt werden, z.B. bei Amazon oder JPC:

 

weitere Illustrationsbeispiele

Illustration inspiriert durch "Navigator" von Norman Liebold

„Phantasie ist wichtiger als Wissen. Wissen ist begrenzt, Phantasie aber umfaßt die ganze Welt.“
Albert Einstein (1879-1955)

 

„Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche, sie ist Kühnheit und Erfindung.“
Eugène Ionesco (1912-94)

 

 

Kunst-Kalender von Martin Welzel für das Jahr 2018!